Sterndeuter in unterschiedlichem Outfit

07. Januar, 2018

Sternsinger-1-18Sternsinger-2-18Sternsinger-3-18

 

 

 

 

 

Schön, dass die Schar der Sternsinger aus Wang und Unterreit jedes Jahr bei uns in St. Theresia eine Pause einlegt und sich mit bayrisch italienischer Pasta stärkt.

Tags zuvor näherten sich in unserer Kirche schon die ‚südamerikanisch angehauchten Sterndeuter‘, durch die wir uns unseren Mitschwestern in Bolivien und Chile verbunden fühlen.

Koenige-2Kaum zu vergleichen – diese Tonfiguren und die Schar hungriger Jungen und Mädchen, erfüllt von „Erfolgsgeschichten“ und mancher Enttäuschung über eine verschlossene Tür.

Im Mittelpunkt steht das bedürftige Kind. Stumm verweisen die Tonfiguren durch Haltung und Blick darauf. Mutig, engagiert und lautstark treten die Sternsinger für bedürftige Kinder in aller Welt ein! Einfach klasse! Beeindruckend und nachahmenswert, auch von uns Erwachsenen. Schön, dass der Tag in diesem Jahr sonnendurchflutet war. Danke für den sichtbaren Hinweis, worum‘ s geht: Not lindern und Segen schenken.

Sr. Ruth Maria Stamborski, Stadl