Vielfalt im Leben – Einheit im Beten

16. September, 2018

 

Am 14. September 2018, zum Fest Kreuzerhöhung hatten wir sieben Gemeinschaften aus fünf Nationen, die wir in München-Lehel in der Unsöldstraße 13 leben, zum 2. Mal zur interkommunitären, internationalen Vesper eingeladen.

Die Vesper war wie das allgemeine kirchliche Abendgebet aufgebaut. Das besondere war das Miteinander der verschiedenen Gemeinschaften. In der je eigenen Kultur und Sprache trug jede Gemeinschaft einen Teil zur Gestaltung bei. Es war eine ansprechende Feier, die die Herzen der Menschen berührte.

Gewöhnlich betet jede Gemeinschaft für sich die Vesper, weil jede Gruppe auch auf die Gegebenheiten der diversen Dienste aus ihren Anstellungen eingeht. Ein paar Mal im Jahr möchten wir jedoch zu so einer gemeinsamen Vesper zusammenkommen und dazu auch andere einladen.

Wir wissen noch nicht, wann die nächste interkommunitäre, internationale Vesper sein wird. Wer aber dazu eingeladen werden möchte, kann mir gerne seine e-mail-Adresse mitteilen.

Meine e-mail-Adresse: sr.miriam.strunz@gmx.net

 

Sr. Miriam Strunz, Lehel