Weihnachtsgruss

24. Dezember, 2018

An Weihnachten wird uns neu zugesagt, was uns im Alltag manchmal verlorengeht:

Gott wird Mensch – Er ist da in unserem Leben und unserer Welt.

Er will überall dort zuhause sein, wo wir uns für Ihn öffnen und Ihm Herberge bereiten.

Ich wünsche Ihnen – dass die Weihnachtsbotschaft Freude und Gewissheit schenkt,

die mit Zuversicht ins neue Jahr gehen lässt. Er ist da in unserem Leben und unserer Welt.

Machen wir uns auf, Ihn zu entdecken und lassen wir uns immer wieder von Ihm finden.

 

Von Herzen danke ich auch im Namen der Mitschwestern für viele Begegnungen, alles gemeinsame Unterwegssein, für die Unterstützung durch Wort und Tat, die wir als Gemeinschaft immer wieder erfahren. Es bestärkt, bereichert und freut uns.

Frohe und gesegnete Festtage