Vielfalt im Leben – Einheit im Beten

  Am 14. September 2018, zum Fest Kreuzerhöhung hatten wir sieben Gemeinschaften aus fünf Nationen, die wir in München-Lehel in der Unsöldstraße 13 leben, zum 2. Mal zur interkommunitären, internationalen Vesper eingeladen. Die Vesper war wie das allgemeine kirchliche Abendgebet aufgebaut…. weiterlesen

…und wieder auf Start

Weltkirche im Kleinen heißt auch, die Feste feiern wie sie fallen……………….   Am 11. September wird in Eritrea der Jahresbeginn gefeiert. Für uns fremd, aber dank unserer Gäste aus Eritrea waren wir eingeladen mit ihnen diesen Tag zu begehen und… weiterlesen

Neuer spiritueller Impuls – Die Schöpfung wartet

Zu Anlässen im Kirchenjahr, zu unseren redemptoristischen Festen oder anderen zeitbedingten Themen schreiben Mitschwestern und Freunde der Gemeinschaft von Zeit zu Zeit einen spirituellen Impuls. Sie finden diesen Impuls unter Erlösung – Spiritueller Impuls.

Anders leben

  Anders leben So lautete der Titel der Provinzexerzitien der Clemensprovinz, an denen über 60 Personen teilnahmen. Mitbrüder, Assoziierte und wir 2 Schwestern aus Bochum (Sr. Paula und Sr. Ulrike)  trafen uns in Siegburg auf dem Michaelsberg in dem ehemaligen… weiterlesen

Ernährung: eine Frage der Gerechtigkeit

Sich ausreichend und gesund zu ernähren ist für jeden Menschen entscheidend. Genau da ist das Problem: viele Menschen auf dieser Erde können das nicht. In vielen Ländern des globalen Südens, aber auch hier bei uns. Die „weltkirche.tagung“ in Lambach/Oberösterreich griff… weiterlesen

„Von Seiner Liebe gerufen…“

Am 25. März 1968, hat Sr. Angelika Kiemer erstmals ihre Professformel gesprochen und sich damit verpflichtet, „Gott und den Menschen nach den Konstitutionen der Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser zu dienen“. Nun durfte sie in der Pfarrei St. Birgitta (Pfarrverband Unterhaching),… weiterlesen